Saison 2020/2021 wird abgebrochen – Mannschafts-Ergebnisse werden annulliert

Startseite / Neuigkeiten / Saison 2020/2021 wird abgebrochen – Mannschafts-Ergebnisse werden annulliert
Saison 2020/2021 wird abgebrochen – Mannschafts-Ergebnisse werden annulliert

Am 15.02.2021 hat der BaTTV bekannt gegeben, dass die Saison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Die bisher geplante Fortführung der Saison als „Einfachrunde“ kommt somit nicht zustande.

Ausschlaggebend waren neben dem verlängerten Lockdown auch die ungeklärten Vorgaben zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Somit blieb dem Entscheidungsgremium mit Blick auf den Kalender und den verbleibenden Terminen letztlich keine andere Wahl als die Annullierung der Verbandsrunde.

Dies bedeutet, dass …

  • die komplette Spielzeit als nicht ausgetragen gewertet wird;
  • alle Mannschaftsergebnisse gestrichen werden;
  • es keine Auf- und Absteiger gibt;
  • dennoch alle Einzel-Ergebnisse gewertet und bei der Berechnung des neuen TTR-Werts berücksichtigt werden.

Als positiver Aspekt bleibt dennoch festzuhalten, dass man zu Saisonbeginn einen geregelten Spielbetrieb gewagt hat und in vielen Spielklassen zumindest einige Paarungen möglich waren.

Auch für den Pokalspielbetrieb sowie Einzelmeisterschaften und Ranglistenturniere wurden Entscheidungen getroffen. Diese und weitere Regelungen gibt es in der ausführlichen Mitteilung des Verbandes.