Ergebnisse Endspiele Bezirkspokal 2016/2017: FC Külsheim feiert gleich zwei Titel

Am Samstag, den 10.12.2016 fanden in der ETSV-Halle in Lauda die Endspiele des Bezirkspokals statt. Unter Leitung von Pokalspielleiter Frank Schwager und seinen Helfern vom ETSV Lauda, welche neben dem Auf- und Abbau die Gäste auch mit kalten und warmen Getränken sowie Kuchen und Muffins versorgten, wurden von 13 bis 17 Uhr die Pokalsieger ausgespielt, die anschließend am Regionspokal teilnehmen dürfen.

Den Beginn machten am Anfang die Jugend und die Schüler. Bei den Schülern besiegte der FC Külsheim in der Aufstellung Kai Zeitler, Joel Matejka und Eric Bohn den TTC Bobstadt (Jannik Zuber, Max Gerstberger und Kai Kappes) am Ende klar mit 4:0, wobei das ein oder andere Spiel doch auch hätte anders ausgehen können. Die Külsheimer Zeitler, Matejka und Bohn freuten sich über ihren großen Triumph.

Bei den Jungen gab es ein internes Duell der SG Dörlesberg/Niklashausen, das die Erstvertretung – erwartungsgemäß – klar mit 4:0 bei 12:0 Sätzen gegen die 2. Mannschaft (Ben Vogel, Maximilian Braun und Benjamin Ries) entschied. Maurice Anderlik, Benedict Behringer und Levin Betzel heißen die glücklichen Sieger.

Danach wurde es spannend, denn im Herren C-Pokal traf der FC Külsheim III aus der A-Klasse in der Aufstellung Sascha Schanzenbächer, Horst Weisz und Hans-Peter Wagner auf den Zweiten der Kreisliga, den FC Gissigheim (Jochen Hetzler, Günter Veith und Reiner Stahl). Dank seines Spitzenspielers Schanzenbächer – der auch des Öfteren erfolgreich in der Bezirksliga aktiv ist – war Külsheim dabei keineswegs ein klarer Außenseiter. So gewann Schanzenbächer auch beide Einzel, was am Ende aber nicht reichte, denn Gissigheim entschied alle anderen Partien zum 4:2 für sich. Dabei hatten Hetzler gegen Weisz und Veith gegen Wagner bei zwei 3:2-Siegen auch ein wenig das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite. Stahl steuerte den weiteren Punkt für den Kreisligisten aus Gissigheim bei.

Im Herren B-Pokal der auf Bezirksebene spielenden Mannschaften gab es ein Duell der beiden Bezirksligisten FC Külsheim I und FC Külsheim II. In einem hochklassigen Duell gewannen Marco Henninger, Ulrich Soden und Christian Leiblein für die Erste das Duell gegen Wolfgang Michelberger, Markus Stang und Michael Düll, wobei nur das Doppel eine klare Angelegenheit war. Nach zahlreichen temporeichen Ballwechseln und knappen Partien hört sich das Endergebnis von 4:0 bei diesem vereinsinternen Kräftemessen letztendlich deutlicher an als es war.

 

Die siegreichen Mannschaften auf einen Blick

  • Schüler: FC Külsheim
  • Jungen: SG Niklashausen/Dörlesberg
  • Herren C: FC Gissigheim
  • Herren B: FC Külsheim

Zu den ausführlichen Ergebnissen auf Click-TT

Schüler Pokal: FC Külsheim – TTC Bobstadt 4:0

Jungen Pokal: SG-Niklashausen/Dörlesberg II – SG-Niklashausen/Dörlesberg 0:4

Herren C-Pokal: FC Külsheim III – FC Gissigheim 2:4

Herren B-Pokal: FC Külsheim II – FC Külsheim 0:4

 

Bildergalerie der Finalisten und Sieger

Hinweis: Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken.