Tolle Erfolge für Bezirks-Nachwuchs auf Ranglisten

In den vergangenen Wochen fanden einige Ranglisten-Turnier statt, für die sich auch Nachwuchsakteure aus unserem Bezirk qualifizieren konnten. Vom FC Dörlesberg waren dies Maurice Anderlik (Jungen U14), Benedict Behringer (Schüler U12) und Lucia Behringer (Schülerinnen U11) sowie Justin Rudolf vom SV Niklashausen (Jungen U14).

BaWü-TOP24 U14 Rangliste am 27.06.2015 in Offenburg

7. Platz Jungen U14: Justin Rudolf (SV Niklashausen)
17. Platz Jungen U14: Maurice Anderlik (FC Dörlesberg)

Justin Rudolf konnte vier seiner fünf Vorrunden-Partien in der Gruppe B zu seinen Gunsten entscheiden und somit die Gruppe dank der besseren Satzdifferenz gewinnen. Das nötige Glück fehlte Justin allerdings in der Zwischenrunde in Gruppe H: zwei seiner Gegner hatten ebenfalls eine Spieldifferenz von 1:2, aber eine bessere Satzbilanz als Justin. Somit musste er sich mit dem Endspiel um Platz 7 begnügen – dieses konnte Justin mit 3:1 gewinnen.

Das Los meinte es mit Maurice Anderlik nicht sonderlich gut, da er bereits in der Vorrunde in Gruppe C gegen die beiden topgesetzen Gruppengegner spielen musste. Leider war Maurice an diesem Tag dem Druck nicht ganz gewachsen, so dass durch die 1:4 Bilanz das Turnier für ihn bereits nach der Vorrunde viel zu früh beendet war. Trotz „nur“ Platz 17 hat Maurice die Mindestzielvorgabe erreicht und sich die Startberechtigung in einer Herrenmannschaft in der kommenden Spielzeit gesichert.

Zu den ausführlichen Ergebnissen der BaWü-TOP24 U14 Rangliste

 

BaWü-TOP24 U11 und U12 Rangliste am 13.06.2015 in Ilsfeld

9. Platz Schüler U12: Benedict Behringer (FC Dörlesberg)
Benedict Behringer belegte in der Gruppe B mit 3:2 Spielen den 3. Platz und konnte sich somit für die Zwischenrunde qualifizieren. Die Gruppe H konnte er mit 2:1 Spielen auf Grund der besseren Satzdifferenz mit dem 1. Platz abschließen und sich dadurch das Spiel um den 9. Platz erspielen, welches er souverän mit 3:0 gewinnen konnte.

9. Platz Schülerinnen U11: Lucia Behringer (FC Dörlesberg)
Lucia Behringer startete in der Vorrunde in Guppe B belegte durch zwei unglückliche Niederlagen mit 3:2 Spielen den 3. Platz erspielen. In der Zwischenrunde konnte sie sich allerdings steigern: mit 3:0 Spielen gewann Lucia souverän die Gruppe H. Auch das abschließende Spiel um den 9. Platz gewann sie mit 3:0 und sicherte sich – ebenso wie ihr Bruder Benedict – eine Top10-Platzierung.

Zu den ausführlichen Ergebnissen der BaWü-TOP24 U11 und U12 Rangliste